Ihre Daten sind uns wichtig!



Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten.

DIAMONDAY hat eine Vielzahl technischer und organisatorischer Maßnahmen umgesetzt, um für Sie und Ihre personenbezogenen Daten den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur solange es für die Vertragserfüllung und/oder vorvertragliche Erfüllung von notwendigen Schritten mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), die bspw. auf Ihre Kontaktanfrage erfolgen, erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke abgegeben haben (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO), die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) oder die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir als Unternehmen unterliegen (Aufbewahrungspflichten gem. § 257 Abs.1 Handelsgesetzbuch (HGB), § 147 Abgabenordnung (AO).

In bestimmten Fällen kann es notwendig sein, Ihre Daten an Dritte zu übermitteln. In fortfolgenden Punkten (1-15) klären wir Sie darüber auf unter welchen Umständen wir Ihre Daten an ausgewählte Dritte weitergeben, darüber hinaus werden wir Ihre Daten nur an Dritte weiterleiten, wenn:

  • eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO)
  • es für Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)
  • Sie die ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
  • es zur Geltungsmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. (Ausnahme bildet hier ein bestehendes überwiegendes und schutzwürdiges Interesse Ihrerseits an der Nichtweitergabe gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)

1. Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

DIAMONDAY GmbH
Gabriele Freiesleben
Wolbecker Windmühle 15c
48167 Münster
Deutschland
Telefon: +49 (0)2506 930 333
Fax: +49 (0)2506 930 330
E-Mail: info@diamonday.de
Website: www.diamonday.de

2. Speicherung von Zugriffsdaten in Server Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich die Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der von Ihnen angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Diese Daten werden von uns für folgende Zwecke (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) erhoben, verarbeitet und gespeichert:

  • Sicherstellung eines störungsfreien Aufbaus der Verbindung zu unserer Internetpräsenz
  • Sicherstellung einer komfortablen Benutzung der Webseite
  • Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität der verwendeten Systeme

Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

3. Datenerhebung und Verwendung zur Zahlung und Vertragsabwicklung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder beim Anlegen eines Benutzerkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung, der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder zur Zahlungsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Anschrift und Telefonnummer nach Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) unter Umständen an Dritte weiter, bspw. an das mit der Lieferung beauftragte, von uns mit größter Sorgfalt ausgewählte Versandunternehmen damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann. Mit allen Dienstleistern haben wir enge Verträge zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutze unserer Kunden geben wir an dieser Stelle keine weiteren Angaben zur den Werttransportunternehmen. Sie können sich jederzeit gerne vorab über die Kontaktdaten in unserem Impressum oder unter info@diamonday.de
an uns wenden. Gerne beantworten wir persönlich Ihre Fragen zu unseren Versanddienstleitern.

Zahlungart : Paymill
Bei der Zahlungsart Kreditkartenzahlung via Paymill erfolgt die Abwicklung der Zahlung über den Dienstleister Paymill GmbH, St.-Cajetan-Straße 43, 81669 München. Zum Zwecke der Vetrags- und Zahlungsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) geben wir Ihren Namen, Anschrift, Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer an die Paymill GmbH weiter. Ihre Daten können von Paymill an die die Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim weitergeleitet werden.
Weiterführende Informationen von Paymill zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Zahlungsart: PayPal
Bei der Zahlung über PayPal (und weiter von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg angebotenen Zahlungsmöglichkeiten) geben wir Daten zur Zahlung und Zahlungsabwicklung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weiter. Diese Daten erhält PayPal von Ihnen aus einem gesonderten Kontaktformular. Grundsätzlich entsprechen die an PayPal übermittelten Käuferdaten den Daten, die wir von Ihnen im Bestellprozess erfasst haben.
Oben genannter Dienstleister behält sich gemäß der eigenen Datenschutzerklärung vor, ggf. eine Bonitätsauskunft durchzuführen. Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit können Ihre Daten an Auskunfteien weitergegeben werden. Dabei umfasst die Nutzung eine Berechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes um das Risiko des Kredits (sog. Score) einzuschätzen. Für die mathematisch-statistischen Berechnung dieses Wertes könne auch Adressdaten herangezogen werden. Die übermittelten Daten können unter Umständen von PayPal an Dritte in EU-Staaten und die Schweiz weitergegeben werden.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

4. Abonnement unseres Newsletters

Wir informieren unsere Kunden regelmäßig über Neuigkeiten in unserem Unternehmen. Auf unserer Internetpräsenz räumen wir Ihnen die Möglichkeit ein, den Newsletter unseres Unternehmens kostenlos zu erhalten. Die Art und Umfang der erhobenen personenbezogenen Daten ist aus dem entsprechenden Formular zu entnehmen. Bei der Anmeldung verwenden wir das sogenannte „Double-Opt-In“ Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail von uns mit der Bitte, Ihre E-Mailadresse zu bestätigen. Erst nach vollzogener Autorisierung erfolgt eine Speicherung Ihrer Daten und der Versand des Newsletters. Wir protokollieren den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, die Verifizierung Ihrer E-Mailadresse und Ihre IP-Adresse.

Die in diesem Rahmen von Ihnen erhaltenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke des Versands des Newsletters aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Abmeldung ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link direkt im Newsletter erfolgen. Eine Abmeldung vom Newsletter deuten wir als Widerruf Ihres Einverständnisses und löschen abschließend alle von Ihnen bei der Anmeldung übermittelten personenbezogenen Daten.

Beim Versand des Newsletters werden wir von unserem Vertragspartner rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br. unterstützt. Dieser Dienstleister ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Diesem ist es vertraglich strengstens untersagt, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen.

Der Newsletter enthält zum Zwecke der statistischen Auswertung (Öffnungsrate des Newsletters, verwendeter Browser, Anzahl der Aufrufe der enthaltenen Links) ein eingebettetes Pixel-Tag. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zum Zwecke der Verbesserungen des Newsletters und des sicheren Versandes und dient den Erwartungen unserer Kunden wie auch unserem geschäftlichen Interesse.

5. Kontakt über unsere Webseite

Wir ermöglichen unseren Kunden schnell und komfortabel mit uns in Kontakt zu treten. Die hierfür von uns bereitgestellten Formulare auf der Webseite sind durch einen höchstmöglichen Schutz abgesichert (256-bit Secure Sockets Layer). Wenn Sie über eines dieser Formulare mit uns in Kontakt treten, werden Ihre Daten verschlüsselt an uns übermittelt und für die Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und zur späteren Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert. Wir verarbeiten Ihre Daten aus dem jeweiligen Kontaktformular auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit unter info@diamonday.de widerrufen. Ihre Daten verbleiben bei uns bis a) Sie uns zur Löschung auffordern, b) Ihre Einwilligung widerrufen oder c) die Zwecke der Datenspeicherung vollständig entfallen. Sollten zwingende rechtliche Aufbewahrungsfristen bestehen, bleiben diese unberührt. Wir versichern Ihnen, Ihre Angaben nicht an dritte Unbeteiligte weiterzugeben.

Bei telefonischer Kontaktaufnahme kann es in Stoßzeiten vorkommen, dass Sie an einen externen, deutschen Dienstleister weitergeleitet werden. Dieser Dienstleister ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes von uns ausgewählt wurde. Dieser Dienstleister ist von uns durch Abschluss eines Vertrages zur Verschwiegenheit verpflichtet worden. Die Art der erhobenen Daten ergibt sich aus ihren freiwilligen Auskünften (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Wir erheben diese Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Diese Daten verbleiben bei uns bis a) Sie uns zur Löschung auffordern, b) Ihre Einwilligung widerrufen oder c) die Zwecke der Datenspeicherung vollständig entfallen. Sollten zwingende rechtliche Aufbewahrungsfristen bestehen, bleiben diese unberührt.

6. Sperrung und Löschung personenbezogener Daten

DIAMONDAY verarbeitet und speichert die von Ihnen erhobenen Daten bis zur Erreichung des Zwecks, wofür die Daten erhoben worden sind. Teilweise kann es notwendig sein, Ihre Daten darüber hinaus zu speichern, etwa zur Erfüllung übergeordneter Gesetzte und Vorschriften wie bspw.: Aufbewahrungspflichten gem. § 257 Abs.1 Handelsgesetzbuch (HGB), § 147 Abgabenordnung (AO).

Entfällt der Zweck oder läuft eine der oben genannten Fristen der Vorschriften und Gesetze aus, so sperren wir Ihre Daten für die weitere Verwendung oder Löschen diese unwiederbringlich.

7. Google reCAPTCHA

Zum Schutz gegen Missbrauch unseres Login-Bereiches und des Kontaktformulars verwenden wir in ausgewählten Fällen den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Der Dienst schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.

Weitere ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von Google: https://policies.google.com/privacy

8. Google Web Fonts

Unsere Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sog. Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Diese Nutzung ist notwendig zur reibungslosen und einheitlichen Darstellung unseres Webshops und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Sie unsere Seite aufrufen, lädt Ihr verwendeter Browser die benötigten Fonts in den Cache. Dadurch wird ermöglicht, Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Hierfür ist es notwendig, dass Ihr verwendeter Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellt. Google erlangt somit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Internetpräsenz aufgerufen worden ist. Sollte Ihr verwendeter Browser Google web Fonts nicht unterstützen, wird eine Standardschrift angezeigt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

9. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

10. Bewertungserinnerung per E-Mail

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, indem Sie eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button geklickt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem von Trusted Shops. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unter Punkt 1. beschriebene Kontaktmöglichkeit oder hier widerrufen werden.

11. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wir versuchen zum Schutz unserer Kunden die Verwendung von Cookies auf ein Minimum zu beschränken. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies) bspw. werden diese benötigt um die entsprechenden Landesspracheinstellungen zu laden. Sie können entweder Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Nutzen Sie (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) unsere Webseite ohne der Verwendung von Cookies zu widersprechen, diese anzunehmen oder klicken auf Entfernung dieses Cookie Banners, deuten wir dieses als Ihre Zustimmung zur Installation und Nutzung von den von uns installierten Cookies.

12. Einsatz von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) zur Webanalyse

Um u.a. mehr über die tägliche Anzahl der Besucher auf unserer Seite zu erfahren und zum Zwecke der Marktforschung, nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LCC. Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (Browsertyp/Betriebssystem, IP-Adresse, Uhrzeit der Anfrage, zuvor besuchte Seite), werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden eine IP-Anonymisierung ("_gat._anonymizeIp") auf dieser Webseite. Dabei wird die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogene Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein „Opt-Out-Cookie“ auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Nutzen Sie (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) unsere Webseite ohne die Verwendung von Cookies zu widersprechen, anzunehmen oder Entfernung dieses Cookie Banners deuten wir dieses als Ihre Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies.

Betreibergesellschaft von Google-Analytics ist die Google LLC mit Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

13. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Google Adword ist eine Dienstleistung der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA (= Betreibergesellschaft). Wir verwenden diese Dienstleistung um in den Suchmaschinenergebnissen von Google bei bestimmten Suchbegriffen und im Netzwerk von Google Werbeanzeigen zu schalten. Weder wir noch andere Kunden der Betreibergesellschaft erhalten Informationen, mit Hilfe dessen Sie persönlich identifiziert werden könnten.

Um mehr über den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu erfahren, verwenden wir das Google Conversion Tracking. Über ein sog. Conversion-Cookie von Google AdWords, welches auf Ihrem Endgerät gesetzt wird, wenn Sie über eine Google-Anzeige zu uns gekommen sind, ist es uns und der Betreibergesellschaft möglich den Erfolg dieser Anzeige zu erheben. Diese kleine individuelle Textdatei ist nur 30 Tage lang gültig und dient nicht zur Identifizierung Ihrer Person und kann nicht auf Sie persönlich zurückverfolgt werden. Wir können ausschließlich erkennen, welche Anzahl von Besuchern auf eine Werbeanzeige geklickt haben und welche Seiten (bspw. Warenkorb) besucht worden sind. Die durch das Cookie erhaltenen Daten werden von der Betreibergesellschaft dazu verwendet Besucherstatistiken anzufertigen. Hierfür werden personenbezogene Daten (bspw.: IP-Adresse) an die Betreibergesellschaft in den USA übertragen, verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter: https://privacy.google.com/?hl=de

Wenn sie dieses Vorgehen nicht wünschen, können Sie wie bereits erwähnt die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres verwendeten Browsers verhindern.

14. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
    erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum oder unter info@diamonday.de.

15. Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.


Diese Datenschutzerklärung ist gültig (Stand Mai 2018).