Versand

 

Wir versenden in folgende Länder:
- Deutschland
- Österreich
- Schweiz

Der Versand ist in alle genannten Länder versandkostenfrei und speziell versichert!

Um Ihnen den Einkauf bei Diamonday so einfach und komfortabel wie möglich zu machen, werden die bestellten Schmuckstücke versichert und kostenfrei geliefert.

Unsere Wertelogistik-Partner, wie z.B. Fedex, DHL, KEP AG und Intex sorgen dafür, dass Ihre wertvolle Bestellung sicher und schnell bei Ihnen ankommt. Der Versand erfolgt in neutralen Sicherheitsverpackungen. Aus Sicherheits- und Versicherungsgründen geben wir als Absender auf den Frachtbriefen der Sendungen die Fa. Freiesleben GmbH an. Die Fahrer der Wertlogistikunternehmen kommen mit ihren normalen Kurierfahrzeugen, sodass ihr Umfeld nichts, außer einer gewöhnlichen Paketabgabe, mitbekommt.

Sie erhalten per E-Mail die Sendungsnummer, sowie ein Foto des Inhalts und der Umverpackung, sodass Sie genau wissen, was Sie in Empfang nehmen. Mit der Sendungsnummer können Sie den Verlauf der Zustellung online verfolgen.

Falls Sie Fragen zu Ihrer Sendung haben, sind wir gerne für Sie unter +49 (0)2506 930 333 erreichbar. 

 

Für Lieferungen in die Schweiz gilt Folgendes:

Nachdem Sie Ihre Adresse im Bestellprozess eingegeben haben und die Schweiz als Land ausgewählt haben, wird der Gesamtbetrag automatisch um den Betrag der deutschen Mehrwertsteuer reduziert. Zusätzlich erhalten Sie von Diamonday eine Rechnung ohne MwSt. Jede Sendung aus dem Ausland wird beim Schweizer Zoll zur Veranlagung angemeldet (verzollen und versteuern). Sobald Ihr Paket an der Grenze angekommen ist, setzt sich der Schweizerische Zoll mit Ihnen in Verbindung. Sie erhalten eine Benachrichtigung über alle zusätzlich anfallenden Kosten sowie die möglichen Abholzeiten. Die Einfuhrumsatzsteuer in der Schweiz beträgt aktuell 8%. Für Schmuck fällt keine Zollgebühr an.


Rechlicher Pflichthinweis:
Bei Lieferung in Nicht-EU-Länder (z.B. in die Schweiz) können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, welche die Diamonday GmbH nicht zu verteten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen z.B. Kosten für Geldübermittlung durch Kreditinstitute (Überweiungsgebühren, Wechselkursgebebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben u.a. Steuern und Zölle.


Individueller Liefertermin:
Wenn Ihre Bestellung versandbereit ist, erhalten Sie von uns die Versandavis mit einem Zustellvorschlag. Sollte der Termin für Sie nicht passend sein, antworten Sie bitte auf diese Mail, damit wir Ihren Wünschen entsprechend disponieren können. Generell ist eine Zustellung dienstags bis samstags in der Zeit von 9 – 13 Uhr möglich.